Unser gestriges Stiftungsfest im Rahmen des Weihnachtskommerses brachte einige Neuerungen in unserer K.Ö.St.V. Norea Murau. Wir danken unserem hohen scheidenden Philistersenior AR Peter Stachel vlg. Dr.cer. Perseus für seinen jahrzehntelangen mehr als nur aufopfernden und übermenschlichen Einsatz für unsere Norea, wohl wissend, dass unsere Korporation ohne seine unermüdliche Arbeit die vielen dunklen Zeiten nicht bewältigt hätte!
Der Altherrenconvent wählte ein neues Philisterchargencabinett unter der Leitung von Bbr. Dr. Arnold Kammel vlg. Don Quijote.

  • Philx: Mag. Dr. Arnold Kammel vlg. Don Quijote
  • Philxx1: BezR Udo Stefan Eiselt vlg. Vercingetorix
  • Philxx2: GR Ing. Heimo Feiel vlg. Leonidas
  • Philxxx: DI Martin Murer vlg. Blas
  • Philxxxx: BerSDir. Ing. Heinz Pachernegg vlg. Ulysses

Äußerst erfreulich ist auch der personelle Zuwachs in unserer Norea, so konnten wir gestern auch wieder einen Fuchsen recipieren. Wir gratulieren Bbr. Alexander Feiel vlg. Galileo ganz herzlich zur Reception. Einem treuen Unterstützer und Besucher zahlreicher Veranstaltungen, nämlich dem hohen Landessenior BezR Alexander Gollner vlg. Arthus wurde gestern ebenfalls unser Band als Bandinhaber verliehen.
25 Jahre Treue und Engagement unseres hohen Philxx Leonidas in unserer Verbindung wurden gestern mit dem 50-Semester-Jubelband belohnt. Bbr. Leonidas kündigte an, dass ja auch sein 50. Geburtstag im Jänner bevorsteht und in diesem Rahmen die Krambambulikneipe auf seine Einladung hin im Olachgut stattfinden werde. (Termin: 25.01., 19.30)